carlo-navarro-WCbCRXk7nmU-unsplash

An deiner Seite

Die Geburt eines neuen Menschen ist für Eltern ein ganz besonderer Augenblick. Monatelang bereitet man sich vor und fiebert diesem einzigartigen Moment entgegen. Nicht selten kann trotz alledem Unerwartetes geschehen.

Ich begleite dich zur Geburt, stehe dir physisch und emotional zur Seite und unterstütze dich, egal wie lange die Geburt dauert. Dazu gehören 10 Tage Rufbereitschaft vor und nach dem errechneten Entbindungstermin, sowie Vor- und Nachgespräche in der Schwangerschaft bzw. im Wochenbett.

luise-and-nic-9BMvbnkwVZ0-unsplash

Vor der Geburt

Solltest du dich für eine Geburtsbegleitung durch mich entscheiden, treffen wir uns mindestens 3-mal vor dem errechneten Geburtstermin. Ein unverbindliches Kennenlerntreffen ist hierin enthalten.

In den beiden weiteren Treffen erstellen wir einen Geburtsplan, wobei ich auf deine individuellen Bedürfnisse eingehe und deine Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt beantworte.

Solltest du noch weitere Treffen wünschen, können wir dein gebuchtes Paket individuell erweitern.

rebekah-vos-GoabH6sEXek-unsplash

Deine Geburtsreise beginnt

Es ist endlich soweit. Du merkst die Geburtsreise beginnt. Du rufst mich an und ich komme zu dir nach Hause oder wir treffen uns an deinem gewünschten Geburtsort.

Ich werde deine Hand halten, deine Intimsphäre wahren und unterstütze deine Selbstbestimmtheit, indem ich an deine Wünsche erinnere. Ich versuche in der Klinik eine gelassene, beruhigende Atmosphäre herzustellen - einen Raum in dem Ihr euch wohlfühlen könnt.

Während der Geburt bin ich kontinuierlich für dich und deinen Partner da, bis euer Baby geboren ist. Falls du für dich sein möchtest, ziehe ich mich zurück. Du entscheidest, ob ich nach der Geburt noch bleiben soll und dir beim ersten Anlegen helfe oder ihr euer Familienglück allein genießen möchtet.

andriyko-podilnyk-xMm5jwZVJYM-unsplash

Nach der Geburt

In zwei Nachgesprächen bei dir Zuhause sprechen wir ausführlich über die Erlebnisse deiner Geburt. Ich beantworte offene Fragen und habe für alle Sorgen und Unsicherheiten ein offenes Ohr.

Bei unserem letzten Treffen, lese ich dir deinen sehr persönlichen Geburtsbericht vor. Mit der Übergabe des Geburtsberichtes endet unsere gemeinsame Zeit und ich muss mich verabschieden.

Falls du dir noch zusätzlich Unterstützung wünscht, bin ich natürlich auch weiterhin für dich da

Du hast die Wahl

Die beiden Pakete stellen nur eine Orientierung dar, denn jede Begleitung ist individuell und jede Frau und ihre Bedürfnisse sind einzigartig. Das Honorar vereinbaren wir dann, wenn du genau weißt, was du möchtest und was du brauchst.

garrett-jackson-oOnJWBMlb5A-unsplash

Doula Paket "Basic"

Schwangerschaft

  • Ein kostenloses und unverbindliches Kennenlerntreffen
  • 2 Vorgespräche zur Vorbereitung auf die Geburt und die Familienzeit

Geburt

  • 24/7 Rufbereitschaft 10 Tage vor sowie 10 Tage nach dem errechneten Termin
  • Kontinuierliche Geburtsbegleitung am Ort deiner Wahl

Wochenbett

  • Ein individueller Geburtsbericht
  • 2 Besuche im Wochenbett

 

  • Jederzeit für dich da, falls du ein offenes Ohr brauchst
Jetzt anfragen
fe-ngo-bvx3G7RkOts-unsplash

Doula Paket "Allround"

Schwangerschaft

  • Ein kostenloses und unverbindliches Kennenlerntreffen
  • 3 Vorgespräche zur Vorbereitung auf die Geburt und die Familienzeit

Geburt

  • 24/7 Rufbereitschaft 10 Tage vor sowie 10 Tage nach dem errechneten Termin
  • Kontinuierliche Geburtsbegleitung am Ort deiner Wahl
  • Wenn gewünscht Geburtsfotos
  • Wenn gewünscht ein Amnion-Mond aus der Eihaut

Wochenbett

  • Ein individueller Geburtsbericht
  • 3 Besuche im Wochenbett
  • Inkl. Babyheilbad nach Brigitte Meissner

 

  • Jederzeit für dich da, falls du ein offenes Ohr brauchst
Jetzt anfragen

Für alle Angebote gilt:

Aufgrund der Kleinunternehmerregelung nach §19 UstG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen.

Fahrtkosten: Die ersten 10 km übernehme ich für dich. Alles darüber hinaus wird mit 0,65 €/km für Hin- und Rückfahrt berechnet.

Was du dich fragen könntest

Ersetzt die Doula eine Hebamme?
Nein, denn eine Doula hat keinerlei medizinische Funktion und ist nicht berechtigt, medizinische Handlungen auszuführen oder medizinische Empfehlungen zu geben. Eine Hebamme ist und bleibt unersetzlich. Sie leitet die Geburt unter medizinischen Aspekten, während es die Aufgabe einer Doula ist, für das Wohlbefinden der Gebärenden zu sorgen.
Benötige ich neben einer Hebamme noch eine Doula?
Wenn dir bspw. folgende Punkte sehr wichtig sind, ist es vorteilhaft, eine Doula zu haben: - Es kann sich positiv auf den Geburtsverlauf auswirken, eine erfahrende, vertraute Person an seiner Seite zu haben (siehe Statistiken auf der Startseite). - Vorab wird alles für eine selbstbestimmte Geburt besprochen, so dass du gut informiert und gestärkt deine Geburtsreise antreten kannst.
Wer bezahlt die Doula?
Leider ist die Geburtsbegleitung durch eine Doula noch eine Privatleistung und wird in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Manche Krankenkassen beteiligen sich mittlerweile an der Rufbereitschaftspauschale und an weiteren Kosten. Ich empfehle immer, dort einmal nachzufragen.
Ersetzt die Doula meinen Partner unter der Geburt?
Nein, keineswegs. Als Doula möchte ich auch das Paar als Team stärken und dabei helfen, dass der Partner seine Rolle unter der Geburt findet und aktiv zur Schmerzlinderung beiträgt. Es wird zudem oftmals als sehr entlastend empfunden, nicht alleine für seine Partnerin verantwortlich zu sein.
devon-divine-adP0SsdMtMA-unsplash jakob-owens-wXpHOgwXe1w-unsplash taisiia-shestopal-ehQgKY4KX0g-unsplash niklas-hamann-Cxjh4S2Pmt8-unsplash